Angebote zu "Ferdinand" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Gregorovius, Ferdinand: Korsika
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.06.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Korsika, Autor: Gregorovius, Ferdinand, Verlag: TP Verone Publishing // Salzwasser Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Korsika, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 684, Informationen: Paperback, Gewicht: 953 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Gregorovius, Ferdinand: Korsika
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Korsika, Auflage: Nachdruck der zweiten Auflage aus dem Jahr 1869, Autor: Gregorovius, Ferdinand, Verlag: Europäischer Literaturvlg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Korsika, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 688, Gewicht: 781 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Gregorovius:Korsika
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.09.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Korsika, Autor: Gregorovius, Ferdinand, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 328, Informationen: Paperback, Gewicht: 464 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Korsika
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aus Neidenburg in Ostpreußen stammende Historiker Ferdinand Gregorovius (1821-1891) gilt als der große Stilist unter den deutschen Historikern des 19. Jahrhunderts. In einer einzigartigen Mischung aus geschichtswissenschaftlicher Recherche und lyrischer Beschreibung gelang es ihm, die Historie seit der Antike, Kultur und Atmosphäre einer Landschaft nachvollziehbar zu machen. Seine große Leidenschaft galt dabei dem Mittelmeerraum, der auch sein umfangreiches Werk über die Insel Korsika entsprungen ist, das bis heute nichts von seiner Wirkung verloren hat.Dieser Nachdruck der zweiten Auflage aus dem Jahr 1869 enthält beide Bände der ursprünglichen Erstausgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Korsika
31,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferdinand Gregorovius (1821-1891) war nicht nur einer der bedeutendsten deutschen Historiker des 19. Jahrhunderts, sondern auch ein hervorragender Stilist. In seinen Landschaftsporträts mischt er auf einzigartige Weise historisch exakte Recherche mit lyrischen Beschreibungen, die Kultur und Atmosphäre seit der Antike spürbar machen. Sein besonderes Interesse als Autor galt dabei dem Mittelmeerraum. Sein umfangreiches Werk über Korsika liegt hier als Nachdruck der zweiten Auflage aus dem Jahr 1869 vor und enthält die beide Bände der ursprünglichen Erstausgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Surbeks
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Typisch letztes Jahrhundert: Die talentierte Frau im Hintergrund, der Mann im Zentrum. Victor Surbek (1885–1975) schmückte das Zifferblatt des Zytglogge-Turms in Bern und gestaltete Briefmarken, Banknoten oder Tourismus-Plakate. Berühmt wurde er als Landschaftsmaler, beeinflusst von Ferdinand Hodler. Marguerite Frey-Surbek (1886–1981) wurde als 18-jährige von Paul Klee ins Malen eingeführt und schlug dann als Malerin, Zeichnerin und Grafikerin einen ganz eigenständigen künstlerischen Weg ein. Beide waren äusserst erfolgreich, und ihre Werke wurden oft ausgestellt. Der Journalist Markus Schneider macht sich nun auf Spurensuche nach beiden Surbeks, er sprach mit Verwandten, Sammlern, Freunden. Im Frühling arbeitete das Paar vereint im Atelier von Iseltwald am Brienzersee, das übrige Jahr separat in der Altstadt von Bern. Gemeinsam reisten sie nach Kalabrien, New York, Korsika, Tunesien. Ein einziges Werk erschufen sie zusammen: ein 200 Meter langes Wandgemälde für die Schweizerische Landesausstellung 1939.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Das Korsika der Anderen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band präsentiert erstmals Beschreibungen dieser „Perle der Inseln“ aus 2000 Jahren: Aufzeichnungen ausländischer Entdecker, Forscher, Dichter, Künstler, Militärs, Ethnologen, Historiker, Geographen. Unter den Autoren finden sich Namen wie Jünger, W. G. Sebald, Ungaretti, Maupassant, Friedrich Ratzel, Cioran, Ferdinand, Gregorovius, Walter Benjamin … Mit dem Blick des Fremden erleben wir zu verschiedenen Zeiten die Natur und Landschaften der Insel, Archäologie, Geschichte, Kultur und den Alltag der Korsen, die Ambivalenz ihrer Identität, Traditionen und Sitten der Bevölkerung, auch die Mythen und Realitäten des korsischen Banditentums. „Wenn Sie das nächste Mal in Marseille sind, so werden Sie gut tun, eine Woche auf Korsika zuzugeben … „Von der Landschaft der Insel gar nicht zu reden.“ (Walter Benjamin) „Auf keine Insel des Mittelmeeres, selbst nicht auf den Balearen und auf Rhodos, sah ich einen so reichen, so gedrängten Flor der Macchia.“ (Ernst Jünger)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Das Korsika der Anderen
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band präsentiert erstmals Beschreibungen dieser „Perle der Inseln“ aus 2000 Jahren: Aufzeichnungen ausländischer Entdecker, Forscher, Dichter, Künstler, Militärs, Ethnologen, Historiker, Geographen. Unter den Autoren finden sich Namen wie Jünger, W. G. Sebald, Ungaretti, Maupassant, Friedrich Ratzel, Cioran, Ferdinand, Gregorovius, Walter Benjamin … Mit dem Blick des Fremden erleben wir zu verschiedenen Zeiten die Natur und Landschaften der Insel, Archäologie, Geschichte, Kultur und den Alltag der Korsen, die Ambivalenz ihrer Identität, Traditionen und Sitten der Bevölkerung, auch die Mythen und Realitäten des korsischen Banditentums. „Wenn Sie das nächste Mal in Marseille sind, so werden Sie gut tun, eine Woche auf Korsika zuzugeben … „Von der Landschaft der Insel gar nicht zu reden.“ (Walter Benjamin) „Auf keine Insel des Mittelmeeres, selbst nicht auf den Balearen und auf Rhodos, sah ich einen so reichen, so gedrängten Flor der Macchia.“ (Ernst Jünger)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Surbeks
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Typisch letztes Jahrhundert: Die talentierte Frau im Hintergrund, der Mann im Zentrum. Victor Surbek (1885–1975) schmückte das Zifferblatt des Zytglogge-Turms in Bern und gestaltete Briefmarken, Banknoten oder Tourismus-Plakate. Berühmt wurde er als Landschaftsmaler, beeinflusst von Ferdinand Hodler. Marguerite Frey-Surbek (1886–1981) wurde als 18-jährige von Paul Klee ins Malen eingeführt und schlug dann als Malerin, Zeichnerin und Grafikerin einen ganz eigenständigen künstlerischen Weg ein. Beide waren äusserst erfolgreich, und ihre Werke wurden oft ausgestellt. Der Journalist Markus Schneider macht sich nun auf Spurensuche nach beiden Surbeks, er sprach mit Verwandten, Sammlern, Freunden. Im Frühling arbeitete das Paar vereint im Atelier von Iseltwald am Brienzersee, das übrige Jahr separat in der Altstadt von Bern. Gemeinsam reisten sie nach Kalabrien, New York, Korsika, Tunesien. Ein einziges Werk erschufen sie zusammen: ein 200 Meter langes Wandgemälde für die Schweizerische Landesausstellung 1939.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe